Motorradreifen News filtern

Avon Motorradreifen Siege bei der Classic TT

03.09.2016

Einen neuen Beweis für die außergewöhnliche Leistungsfähigkeit von Avon gab es jetzt bei der Classic Tourist Trophy: Die Rennreifen der britischen Traditionsmarke kamen auf der Isle of  Man sowohl bei der Senior Classic TT als auch bei der Junior Classic TT unter John McGuinness und Michael Dunlop zu Siegen.

„Ein besseres Drehbuch hätte es für uns nicht geben können“, freut sich Steve Smith, Motorsport Manager bei Avon. „John McGuinness  siegte am vergangenen Samstag bei der Senior TT und Michael Dunlop am Sonntag fuhr bei der Junior  Classic als erster über die Ziellinie. Beide hatten Reifen von Avon aufgezogen.“  Darüber hinaus reichte es auch für Dean Harrison, Maria Costello, Michael Rutter und Alan Oversby für Podestplätze – allesamt mit Reifen von Avon ausgerüstete Piloten.

Der Erfolg freut die Mannschaft der Motorsportabteilung von Avon sehr, und sie bleibt zunächst weiter auf der Insel in der irischen See. Schließlich findet im Anschluss an die Classic TT-Läufe der Manx Grand Prix statt. Hier hofft Avon auf weitere Erfolge. Die könnten dann in den Klassen Lightweight, Junior und Senior auf der Rennversion des Avon Xtreme eingefahren werden.

Auch im Anschluss an den Manx Grand Prix hat die Rennabteilung keine Ruhe. Schließlich geht es im Anschluss direkt zum Goodwood Revival in Chichester, West Sussex. Dort werden die Stars der Classic TT erneut in Aktion treten. „Das Revival in Goodwood ist immer eine fantastische Veranstaltung. In diesem Jahr wird es ein besonderer Kracher, denn mit John McGuinness und Michael Dunlop sind die beiden siegreichen Avon-Fahrer am Start“, so Steve Smith. Er freut sich aber auch, dass Kevin Schwantz, Troy Corser und Maria Costello an den Start gehen. Daneben werden weitere Rennlegenden und TV-Stars wie Steve Plater und Steve Parrish mitmischen.

AVON ROADRIDER„Praktisch alle Motorräder in Goodwood werden mit Reifen von Avon ausgerüstet sein“, weiß Smith. „Die meisten haben den Avon AM26 Roadrider in unserer speziellen Rennversion montiert.“ Das Goodwood Revival findet statt am 9. bis 11. September. Die Magie dieser Veranstaltung ist längst weit über die Grenzen Englands hinaus bekannt, ein Fest der motorsportlichen Sinnlichkeit von früher.


Weitere Informationen zu dieser weltgrößten Veranstaltung im historischen Motorsport gibt es unter www.goodwood.com.