Motorradreifen News filtern

Pirelli Diablo Scooter - jetzt in noch mehr Reifengrößen

01.01.2009

Der Pirelli Diablo Scooter Rollerreifen ist jetzt in noch mehr Reifengrößen erhältlich. Auch den aus dem gleichen Hause kommenden Metzeler FeelFree gibt es dies Jahr in neuen Größen.

 

 

 

Diablo Scooter ist Verfügbar in folgenden Größen
FRONT                                                                  REAR                                                             

110/70 - 16 M/C 52P TL
110/70 - 16 M/C 52S TL
120/70 - 12 51P TL
120/70 - 12 51S TL
120/70 - 14 M/C 55S TL
120/70 R 14 M/C 55H TL
120/70 R 15 M/C 56H TL
120/70 R 16 M/C 57H TL
100/80 - 16 M/C 50P TL
120/80 - 14 M/C 58S TL
110/90 - 12 64P TL
110/90 - 13 M/C 56P TL

140/60 - 13 M/C 63P REINF TL
140/60 - 14 M/C 64P REINF TL
160/60 R 14 M/C 65H TL
160/60 R 15 M/C 67H TL

130/70 - 12 62P REINF TL
130/70 - 13 M/C 63P REINF TL
140/70 - 12 65P REINF TL
140/70 - 14 M/C 68S REINFTL
140/70 - 16 M/C 65P TL
150/70 - 13 M/C 64S TL
150/70 - 14 M/C 66S TL
120/80 - 16 M/C 60P TL
130/80 - 16 M/C 64P TL



2006 - Pirelli Diablo Scooter - neuer Scooterreifen für die Roller Oberliga

Motorradreifen-Hightech für Roller: Mit dem neuen Diablo Scooter präsentiert Pirelli den ersten Null-Grad-Stahlgürtelreifen für den Scooter-Sektor.

Für maximalen Fahrspaß und Sicherheit bei den neuen, starken Rollermodellen gibt es jetzt den Pirelli Diablo Scooter. Mit dem neuen Reifen macht Pirelli erstmals Motorradreifen-Hightech wie Null-Grad-Stahlgürtel und High-Performance-Gummimischungen für Roller zugänglich.

Moderne Maxi-Scooter der oberen Hubraumklassen vereinigen die Fahrleistungen von Mittelklassemotorrädern mit hohem Fahrkomfort. Modelle wie der Suzuki Burgman oder der Yamaha T-Max mit ihren über 40 PS Leistung werden daher immer öfter auch für Wochenend- oder Urlaubstouren eingesetzt. Ob auf schnellen Autobahnetappen oder den engen Kehren der Alpenpässe – auch die Reifen der Maxi-Roller müssen dabei den gestiegenen Anforderungen an die Fahrdynamik gerecht werden.

Aus diesem Grund hat Pirelli den Diablo Scooter entwickelt, den ersten Reifen für Roller mit der patentierten Null-Grad-Stahlgürteltechnologie. Als vollwertiges Mitglied der erfolgreichen Diablo-Reifenfamilie hat der Diablo Scooter alle bewährten Eigenschaften seiner „großen Brüder“ aus dem Motorradreifensektor geerbt.

Die für den Rollereinsatz optimierte Radialkarkasse mit Null-Grad-Stahlgürtel des Diablo Scooter bietet maximale Stabilität in allen Fahrsituationen, speziell auch bei starkem Bremseinsatz. Dies ist ein wichtiges Sicherheitsplus – besonders im Tourenbetrieb mit zwei Personen und voller Beladung. Der Stahlgürtel minimiert zudem das durch Fliehkräfte bewirkte Größenwachstum der Reifen bei höheren Geschwindigkeiten. Diablo Scooter-Fahrer spüren diesen Technologievorsprung durch ein verbessertes, gleichförmiges Handling im Highspeed-Bereich und einen spürbar verringerten Reifenverschleiß bei Autobahnetappen.

Auch das Profildesign und die Gummimischung der Diablo Scooter wurde direkt von den bewährten Pirelli Diablo-Motor¬radreifen übernommen: Dadurch verbinden die neuen Pneus hervorragenden Trocken- und Nassgrip mit hohem Abrollkomfort und einer sehr überzeugenden Laufleistung.

Mit seiner in diesem Sektor einzigartigen Kombination aus Null-Grad-Stahlgürtel und modernster Mischungstechnologie öffnet der Diablo Scooter ein neues Kapitel im Segment der Rollerreifen. Er ist der ideale Reifen für Piloten großer Scooter, die die Leistungsfähigkeit ihrer Fahrzeige maximal ausnützen wollen, ohne auf ein hohes Niveau an Fahrsicherheit zu verzichten.

Der Diablo Scooter ist ab sofort in folgenden Dimensionen lieferbar:

Vorderreifen

120/70 R14 55H
120/70 R15 56H

Hinterreifen

160/60 R15 67H
160/60 R14 65H

Eine Freigabe für die Modelle Suzuki AN 650 Burgman und AN 650 A Burgman (ABS) liegt bereits vor, weitere Freigaben sind in Vorbereitung.