Motorradreifen News filtern

Dunlop sichert sich vorzeitig den Titel in der Endurance WM 2008

16.09.2008

Mit dem zweiten Platz des Suzuki Endurance Racing Team No.1 beim Bol dOr in Magny-Cours feiert Dunlop schon vor Ablauf der Rennsaison den Titelgewinn in der Motorrad Langstrecken-WM 2008. Motorrad-Rennsport Fans schlgt beim Namen Bol dOr das Herz hher. Das bekannteste 24-Stunden-Rennen der Welt wird seit dem Jahr 2000 in Magny-Cours ausgetragen. Ebendort konnte sich Dunlop am vergangenen Wochenende schon vorzeitig den Titelgewinn in der diesjhrigen Langstrecken-WM sichern. Dem franzsischen Rennstall Suzuki Endurance Racing Team No.1 gengte ein zweiter Platz hinter dem Suzuki Endurance Team No. 2, um vor dem letzten noch ausstehenden Saisonrennen im November in Katar in der Gesamtwertung uneinholbar zu fhren. Der WM-Lauf in Magny-Cours war begleitet von vielen technischen Defekten, und auch das Suzuki Endurance Racing Team No.1 blieb vom Pech nicht verschont. Nach einem Unfall und anschlieender Reparatur gelang es den Piloten Vincent Philippe, Matthieu Lagrive und Julien Da Costa, die Dunlop Suzuki in einer fulminanten Aufholjagd bis auf Platz zwei zu treiben. In der diesjhrigen Endurance WM vertraut nahezu die Hlfte aller Teams auf die Performance der Dunlop Reifen, die aufgrund der naturgem wechselhaften Bedingungen bei einem 24-Stunden-Rennen extreme Anforderungen meistern mssen. Von 1969 bis heute konnte Dunlop beim wohl berhmtesten Motorradrennen der Welt, dem Bol dOr, 24 Mal den Sieg feiern, davon in den vergangenen Jahren sieben Mal in Folge.