Motorradreifen News filtern

Neuer Rennreifen ContiRaceAttack Slick

10.10.2008

Mit dem neuen ContiRaceAttack Slick zündet Continental Motorrad die nächste Ausbaustufe seines Rennreifen-Programms. Der für ambitionierte Amateure wie auch für Profis entwickelte Slick-Reifen komplettiert die erfolgreiche, sportliche ContiRaceAttack Reifenfamilie. Der neue profillose Sportreifen wird in mehreren Mischungsausführungen gefertigt, mit dabei ist eine zurzeit einmalige Größe mit 60er Querschnitt für das Hinterrad.
 
Der neue Motorradreifen ContiRaceAttack Slick kommt mit denselben Eigenschaften, wie auch die seit einiger Zeit am Markt etablierten und international erfolgreichen ContiRaceAttack Competition. Er wurde besonders für Supersport- und Stocksport-Klassen entwickelt und bietet die hohen Performance-Eigenschaften, die auch die profilierte Variante auszeichnet: Null-Grad-Stahlgürtel vorn wie hinten, Black-Chili-Gummi-Mischungen und Continous-Compound-Technologie.
Ganz neu ist die spezielle Hinterradkontur mit 60er-Querschnitt, die vor allem in großer Schräglage dank vergrößerter Aufstandsfläche für enormen Grip und damit noch besseren Vortrieb sorgt. Die Vorderrad-Varianten haben eine - verglichen mit den Competition-Modellen - neue Kontur bekommen. Zusätzlich wurde beim Vorderrad deutlich Gewicht abgespeckt, um die Handlichkeit und das Feedback weiter zu optimieren.
 

Erhältlich ist der ContiRaceAttack Slick ab sofort in zwei Varianten vorn – Soft und Medium – sowie drei Varianten hinten – Soft, Medium und Endurance, wobei sich letztere nicht nur für Langstreckenrennen anbietet, sondern vor allem auch den engagierten Hobby-Piloten ansprechen soll, der einen Reifen braucht, der auch mehrere Tage Renntraining auf hohem Niveau widerstehen kann.

Front
120/70 R 17 TL Slick Soft 
 
Rear
 
180/55 R 17 TL Soft* 
180/55 R 17 TL Endurance
 
190/60 R 17 TL Soft* 
190/60 R 17 TL Endurance
 
* In Vorbereitung