Motorradreifen News filtern

"Illuminati" Tom Hanks rettet die Welt auf Pirelli Motorradreifen

12.05.2009

Preisfrage: Was haben Tom Hanks und Pirelli gemeinsam? Beide spielen eine Rolle in der Bestseller-Verfilmung von „Illuminati“ (orig. „Angels and Demons“). Pirelli ist dabei nicht nur Partner und Reifenausrüster des neuen Hollywood-
Blockbusters, auch bei der Profilgestaltung des neuen Motorradreifens Angel ST spielt die Filmidee „Engel oder Dämon“ eine Rolle, denn der Angel ST ist der erste Reifen, der sein Profilbild während der Nutzung verändern kann – je nach der Fahrweise des Nutzers. Pünktlich zum Kinostart des Streifens am 14. Mai 2009 gibt es zudem einen Wettbewerb im Internet: Auf der Seite
www.angeli-e-demoni.com können User ab sofort in einem Online-Spiel in die Rolle der Hauptfigur Robert Langdon schlüpfen und tolle Preise absahnen.

Zugegeben, nicht alle Fahrer des neuen Pirelli-Motorradreifens Angel ST müssen sich – wie Tom Hanks alias Robert Langdon – dazu berufen fühlen, die Welt zu retten. Allerdings würde der Angel ST diese Aufgabe gleichwohl nach Kräften unterstützen, denn der neue Allroundreifen bietet nicht nur einen besonders großen Einsatzbereich, er ist auch seit wenigen Wochen Weltrekordhalter: Anfang März 2009 legte ein internationales Team in 24 Stunden mit nur einem einzigen Reifensatz die Gesamtdistanz von 5135,071 Kilometern zurück – ein neuer Langstreckenweltrekord!

Mit seinem einzigartigen Profilmuster stellt der Reifen seinen Fahrer jeden Tag vor die
Wahl: „Was willst Du heute sein – Engel oder Dämon?“ Der Fahrer hat es dabei in der Hand, entweder auf dem zuerst erscheinenden „Engel“-Bereich in der Mitte des Profils zu bleiben, oder durch größere Schräglagen schrittweise den im Profilmuster gleichermaßen angelegten „Dämon“ frei zu fahren. Dabei bietet der Angel ST sowohl höchste Sicherheit und himmlischen Fahrkomfort als auch zielgenaues Handling und ein hohes Gripniveau.

Pirelli begleitet den Start von „Illuminati“ als Medien-Partner zudem mit einem spannenden Video-Game: Wer auf der Webseite
www.angeli-e-demoni.com innerhalb von fünf Minuten fünf Geheimcodes knackt, der darf sich womöglich über einen neuen Reifensatz des Angel ST, über VIP-Karten für die Superbike-WM oder viele andere interessante Preise freuen.
Ab sofort ist das Spiel in fünf Sprachen freigeschaltet.

Vorstellung des Angel ST >>