Motorradreifen News filtern

Yamaha schickt die neue XT1200Z Super Ténéré auf Metzeler Tourance EXP an den Start

13.05.2010

Starke Reifen für ein starkes Motorrad: Als Serienbereifung der neuen Reiseenduro XT 1200Z Super Ténéré setzt Yamaha auf Metzeler-Reifen vom Typ Tourance EXP in der Spezifikation „C“.

Die neue Yamaha XT 1200Z Super Ténéré ist eine der am ungeduldigsten erwarteten Neuheiten des Motorrad-Jahrgangs 2010. Sicher zu Recht, denn das neue Enduro-Flagschiff von Yamaha verspricht volle Reisetauglichkeit und mit seinem drehmomentstarken 1200-Kubik-Motor gleichermaßen eine Menge an Fahrspaß.

Da wundert es nicht, dass Yamaha serienmäßig auf den Metzeler Tourance EXP vertraut: Er wurde speziell für die Anforderungen leistungsstarker Enduros entwickelt und bietet mit seiner Null-Grad-Stahlgürtel-Struktur an Vorder- und Hinterrad ein Maximum an Stabilität und Sicherheit. Zudem besitzt der „EXP“ eine straßenorientierte Kontur und Laufflächenmischung, die für Top-Handling und beste Haftung auch auf engen Passstraßen sorgt.

Motorradreifen: METZELERAuf der Super Ténéré kommen Motorradreifen in den Dimensionen 110/80 R19 M/C TL 59V (C) Tourance EXP am Vorderrad und 150/70 R17 M/C TL 69V (C) Tourance EXP am Hinterrad zum Einsatz. Die Spezifikation “C” des bewährten “EXP” besitzt an Vorder- und Hinterrad eine verstärkte Reifenstruktur und sorgt damit für ein zusätzliches Plus an Fahrstabilität bei der neuen, großen Yamaha-Enduro.