Motorradreifen News filtern

Find some new special BLACK FRIDAY motorcycle tyre offers 2016 in our webshop.

And if you don't need new tyres try our new  FOBO - Bike  - just 89,90 €

buy the FOBO bike online in the shop >>

An motorcycle tyre pressure and temperature monitoring system witch hase no separate display. It communicates over bluetooth with your smartphone. The free Fobo App can bee downloaded in the Android Google Play Store / Apple App Store.

Nun können auch alle Fahrer der großen Adventure-Modelle von KTM von der Top-Performance der Scorpion Trail II profitieren, denn die neue Spezifikation „K“ des beliebten PIRELLI Reifens wurde speziell für die 1190 Adventure/ABS (ab Modelljahr 2013) und 1290 Super Adventure (Modelljahre 2015 und 2016) optimiert.

Ab sofort sind die folgenden beiden Motorradreifen für die Ausstattung der V2-Reiseenduros verfügbar: 

Vorderrad: 120/70 ZR19 (60W) SCORPION TRAIL II "K"

Hinterrad: 170/60 ZR17 (72W) SCORPION TRAIL II "K"

Der Name ist nicht neu aber das Profil. Ab 2017 der ContiCity der passend Reifen für leichte, klassik und allrounder Motorräder. 

Ein langlebiger Mopedreifen mit modernster Leistung, hervorragendem Grip, mit einem traditionelle Erscheinungsbild.
Sein gezackter Profilschnitt verschafft ihm einen prägnanten Auftritt und starken Grip, die ausgewogene Mischung sorgt für überzeugende Langlebigkeit und stoische Kurvenstabilität. Ein Motorradreifen, gebacken für dynamische Zeitreisende

Der neue Continental ContiLegend soll den Retro Motorräder die Möglichkeit bieten, die Bereifung auf den technisch neuesten Stand zu bringen. Der Motorradreifen wird in WWW Weiswand angeboten. Das Reifenprofil ist an den MileStone angelehnt.

Trotz Continental-MileagePlus-Technologie, ausgeklügelter Drainage-Schnittführung über die gesamte Lauffläche und modernster Fahreigenschaften scheint dieser Weißwand-Riese aus einer längst untergegangenen Epoche wieder aufgetaucht zu sein. Ein gnadenloser Romantiker, der ein konsequent klassisches Setup in die Custom-Zeit beamt. 

Wie der Name schon ankündigt hat Continental noch einen Touringreifen für schwere Tourer und Custombikes und Chopper für die Saison 2017 im Paket.
Der CONTITOUR mit einem völlig neuen Profildesign welches für eine optimale Ableitung des Wassers bei nassen Strassenbedingungen sorgen soll. Der Hinterreifen hat fast kein Profil in der Laufflächen-Mitte dies begünstigt nicht nur die Langlebigkeit, sondern auch die Laufrichtungsstabilität. MileagePlus heißt diese spezielle, von Continental entwickelte Technologie, welche die Laufleistung erhöht und ein agiles Fahrvergnügen sicherstellt. Weiterhin sollen den ContiTour ein einfaches Handlig und hoher Komfort auszeichnen. 

ContiRoadAttack 3

13.11.2016

Auf der Motorradmesse in Mailand zeigt Continental 3 neue Reifen für die Saison 2017. Einer davon ist der 
ContiRoadAttack 3

Die Entwicklung der Continental Touringreifen hat bei dem Roadattack 2 Evo nicht halt gemacht.
TractionSkin / MultiGrip / RainGrip / EasyHandling alles Technologien die den Roadattack3 bereichern werden.

Der Alleskönner unter den sportlichen Tourenreifen verfügt über den technologischen Feinschliff, der typisch für die sprichwörtliche Continental-Qualität ist: TractionSkin für eine extrem kurze Einfahrzeit dank eines speziellen Trennverfahrens beim Lösen aus der Backform, MultiGrip für eine höhere Laufleistung und maximalen Grip in extremen Schräglagen, ZeroDegree für zuverlässige Stabilität bei Top Speed und geringe Kickback-Neigung durch die Null-Grad-Stahlgürtelkonstruktion.

Anfang 2017 bringt Dunlop den neuen Track Day Motorradreifen
D212 GP Racer
auf den Markt, der den erfolgreichen, zur Zeit unter anderem im Yamaha R6 Dunlop Cup gefahrenen D211 GP Racer ersetzen wird. Der neue straßenzugelassene Reifen wurde vor allem in Hinblick auf exzellente Handling­eigenschaften entwickelt und sowohl auf Teststrecken als auch im Renneinsatz ausgiebig auf Herz und Nieren geprüft. Prototypen des neuen D212 GP Racer kamen bei den 12 Stunden von Portimao sowie beim 24-Stunden-Rennen in Barcelona zum Einsatz, beim Bol d’Or wurde eine Vorserienversion eingesetzt, und beim letzten Rennen zur französischen Superbike Meisterschaft fuhr Lucas Mahias die mit dem Serienreifen bestückte GMT94 Yamaha in beiden Läufen zum Sieg.

Dunlop bringt (als Nachfolger des SportSmart2) den neuen Hypersport-Reifen SportSmart2 Max auf den Markt.
Er vereint in sich Erkenntnisse, die Dunlop aus dem Gewinn der Langstrecken-WM sowie der Entwicklung des revolutionären Sporttouring-Reifens RoadSmart III gewonnen hat, und markiert einen neuen Maßstab hinsichtlich leichten Handlings, glasklaren Feedbacks und niedrigen Verschleißes.

Auf der diesjährigen EICMA präsentiert Pirelli mit dem ANGEL™ SCOOTER und dem DIABLO ROSSO™ SCOOTER gleich zwei neue Rollerreifen. Die neuen Modelle werden auf der EICMA in Halle 10, Stand C61, vorgestellt.

Die enge Verwandtschaft des ANGEL™ SCOOTER mit der Pirelli Sport-Touring-Produktfamilie ANGEL™ zeigt sich nicht zuletzt beim Reifenprofil, welches sich deutlich am Profil des beliebten, mehrfachen Testsiegerreifens ANGEL GT™ orientiert. Der ANGEL™ SCOOTER bietet sehr guten Fahrkomfort, hervorragendes Handling und optimale Performance bei Nässe und ist damit der ideale „Schutzengel“ für die tägliche Fahrt im Stadtverkehr.

Pirelli erweitert seine Rollerreifen Produktpalette für 2017 um zwei neue Produkte, den ANGEL™ SCOOTER und den DIABLO ROSSO™ SCOOTER. Beide Reifen kommen ab Januar 2017 in zahlreichen gängigen Dimensionen auf den Markt und sollen im Lauf des nächsten Jahres schrittweise das aktuelle Programm des DIABLO™ SCOOTER erweitern und ersetzen.

Der ANGEL™ SCOOTER und der DIABLO ROSSO™ SCOOTER stellen den direkten Transfer der beiden bekannten Pirelli-Reifenfamilien ANGEL™ und DIABLO™ in den Rollerbereich dar. Beide Modelle übernehmen deren typische und spezifische Produkteigenschaften und decken somit die unterschiedlichsten Anforderungen verschiedener Roller- und Fahrertypen ab.

Unter den Käufern von einem Satz MICHELIN Rollerreifen im Aktionszeitraum 01.10 - 15.11 verlost Michelin einen 
Roller Vespa GTS 125. im Wert von 5000 €

Michelin hat unterschiedliche Scooterreifen im Angebot, wie den  Michelin City Grip City Grip Winter oder Michelin Reggae, Michelin SM 100, Michelin Power Pure SC, Michelin Power 3 Scooter   Michelin Road 4 Scooter   da dürfte für jeden Rollerfahrer was dabei sein.  Welcher der Reifen zu Ihrem Roller passt können Sie unserer Motorrad Bereifungs-Datenbank entnehmen. Einfach im Shop Ihren Roller suchen und den empfohlenen Reifen günstig kaufen.

Motorradschläuche sind immer noch ein wichtiges Bauteil. Vor allem für diejenigen sind sie unverzichtbar, die mit Speichenfelgen auf modernen Maschinen unterwegs sind oder für alle, die auf Klassikern mit solchen traditionellen Felgen fahren.

Komplett erneuert hat der englische Traditionshersteller Avon sein Angebot an Schläuchen für Motorradreifen. Die enorme Bandbreite der Auswahl reicht von 10 bis 21 Zoll.  

MOTORRADSCHLAUCH

„Wir freuen uns, den Motorradfahrern jetzt die neuen Schläuche anbieten zu können“, erklärt Doug Ross, Leiter Motorradreifen weltweit bei Avon. „Wir meinen, dass viele von ihnen, besonders die Eigner von Klassikern, von den neuen, verbesserten Schläuchen profitieren werden. Sie passen perfekt zu den Tube Type-Reifen von Avon, etwa die Modelle Speedmaster, Safety Mileage MkII und Sidecar Triple Duty, aber auch zu anderen.“

Einen neuen Beweis für die außergewöhnliche Leistungsfähigkeit von Avon gab es jetzt bei der Classic Tourist Trophy: Die Rennreifen der britischen Traditionsmarke kamen auf der Isle of  Man sowohl bei der Senior Classic TT als auch bei der Junior Classic TT unter John McGuinness und Michael Dunlop zu Siegen.

„Ein besseres Drehbuch hätte es für uns nicht geben können“, freut sich Steve Smith, Motorsport Manager bei Avon. „John McGuinness  siegte am vergangenen Samstag bei der Senior TT und Michael Dunlop am Sonntag fuhr bei der Junior  Classic als erster über die Ziellinie. Beide hatten Reifen von Avon aufgezogen.“  Darüber hinaus reichte es auch für Dean Harrison, Maria Costello, Michael Rutter und Alan Oversby für Podestplätze – allesamt mit Reifen von Avon ausgerüstete Piloten.

Das Reifenalter ist bei Motorradreifen schon immer ein heiß diskutiertes Thema, bei dem es keine für alle Motorradfahrer eindeutige Empfehlung geben kann. Selbstverständlich möchte jeder Käufer einen möglicht aktuellen Reifen, da die Motorradreifen rund um den Globus produziert werden, kann es manchal Monate dauern bis sie in Europa überhaupt in den Verkauf kommen.  Also bitte liebe Biker wir verkaufen keine Vollmilch, so ist auch unsere Empfehlung das Reifen mit einer DOT bis 30 Monaten nach Herstellung durchaus als neu gelten dürfen.  

DOT Nummer - "Department of Transportation"
      die ersten beiden Zahlen entsprechen der Produktionswoche
      die beiden letzten das Produktionsjahr

Die Motorrad-Saison 2016 ist lange nicht zu Ende! 

Damit Ihr von den Vorteilen der MICHELIN Motorradreifen profitieren, gibt es vom 01.09. bis 31.10.2016 in Deutschland und Österreich eine Tankgutschein-Aktion. 

DUNLOP D 606

18.08.2016

DUNLOP D-606  the 10% road  90% off-road enduro tyre.  

Key Features

  • Dunlop’s D606 is a tough trail tyre with real off-roading capabilities
  • Recommended for long distance adventure riders, covering large distances off-road
  • High sea/land ratio and high tread blocks allow for serious riding on a variety of terrains
  • Specially developed compound for durability, safety and predictability

Dunlop GPR 300

20.07.2016

Mit dem neuen Motorradreifen GPR-300 erweitert Dunlop sein Angebot bei den sportlichen Allround-Straßenreifen nun auch in Deutschland. Der speziell für Sport-Bikes kleineren Hubraums 300 ccm ( wie Honda, Kawasaki, Yamaha und KTM )entwickelte Reifen bietet viel Performance für wenig Geld und ist in 11 Größen verfügbar. Produktvorteile sind das besonders leichtgängige Handling, durch die leichte Karkassenkonstruktion, die hohe Stabilität sowie das neutrale Fahrverhalten.

New two-stroke and four-stroke models of the Swedish-founded brand will exclusively use METZELER tyres as Original Equipment (90/90 – 21 M/C 54M M+S front and 120/90 – 18 M/C 65M M+S and 140/80 – 18 M/C 70M M+S rear)

METZELER MCE 6 DAYS EXTREME, the tyres which are protagonists of the FIM Enduro World Championship, were chosen by Husqvarna Motorcycles as Original Equipment tyres of the 2017 Enduro range which was presented these days in Huskvarna, Sweden, the country where this historic brand was founded in 1903.

The choice of Husqvarna Motorcycles involves the use of tyres with 90/90 –21 (54M) M+S for the front, while for the rear there are two different options: 120/90 –18 (65M) M+S for TE 125 two-stroke model and 140/80 –18 (70M) M+S suitable for two-stroke TE 250 and TE 300 models, FE 250, FE 350, FE 450 and FE 501 four-stroke models.

Ab sofort muss es beim Aufziehen der Testsieger-Reifen von METZELER nicht bei einem Plus an Fahrspaß und Performance bleiben: Mit etwas Glück gibt es zu einem Satz Roadtec™ 01 oder Sportec™ M7 RR auch noch eines von drei Tickets zum Rennstreckentraining auf dem Sachsenring oben drauf.

Sie sind die Besten, die es derzeit in ihrem jeweiligen Segment auf dem Markt gibt: Das beweisen die METZELER-Reifen Sportec™ M7 RR und Roadtec™ 01 in den jüngsten Vergleichstests der renommierten Fachzeitschrift  „Motorrad“ (Ausgaben 12+13/2016). So räumte der Sportec™ M7 RR nicht nur die Goldmedaille als bester Sportreifen ab, sondern sorgte bei den Redakteuren als „echtes Universaltalent“ mit seiner herausragenden Ausgewogenheit für Begeisterung. Auch der Roadtec™ 01 stand mit seinen Qualitäten als „sportlich agiler Landstraßengummi“ und dank seiner „extremen Gripreserven bei Nässe“ im Test der Tourenreifen ganz oben auf dem Treppchen. Gute Gründe für METZELER, diese Testsiege mit den Motorradfans zu feiern.

Sport - Touring und Enduroreifen werden fast jedes Jahr getsestet. Ein Reifentest für Oldtimer und Youngtimer liegt jetzt schon mehrere Jahre zurück. Nun hat die Zeitschrift Motorrad bestätigt das es noch dieses Jahr einen entsprechender Motorradreifen Test geplant ist.

Fast alle Reifen Hersteller haben die letzten Jahre neue Klassik Old und Youngtimer Motorradreifen auf den Markt gebracht.

Michelin     - Pilot Street,  Pilot Active, City Pro
Dunlop       - StreetSmart
Metzeler     - Sportec Klassik
Continental - ClassicAttack

Bridgestone hat noch keinen Nachfolger für den in die Jahre gekommenen BT45